Frohe Weihnachten

Jetzt ist es soweit… Weihnachten steht vor der Tür. Damit wird es auch für mich Zeit euch allen eine frohe Weihnacht und damit ein paar ruhige und besinnliche Tage zu wünschen.

Das Foto ist im übrigen meine aktuelle Weihnachtskarte. Wie auch schon in den vergangenen Jahren ist das eher ein wenig weihnachtliches Motiv. Und ja, es ist wieder Produktfotografie. Der Grund ist wirklich banal: Auch wenn wir ein Weihnachtsmann Kostüm hier haben und schon seit zwei Jahren der Gedanke im Team ist das man mir das anziehen will…so weigere ich mich jedes Jahr aufs neue. Vielleicht nächstes Jahr 🙂

Die „Fightclub“ Seife ist übrigens ein ideales Symbol für die Fights in den Geschäften die wir alle jedes Jahr um diese Zeit sehen. Für mich nach wie vor ein ziemlich unverständliches Phänomen. Anyway…

Heute steigt auch unsere kleine aber feine Weihnachtsfeier und dieses mal ganz ruhig und gelassen mit fettem Raclette bei uns im Studio. Für Pia und Niels ist dann morgen der letzte Arbeitstag in diesem Jahr. Ich werde sicher häufiger im Studio sein da blöderweise einige Dinge liegen geblieben sind die ich dringend noch vor dem Jahreswechsel abarbeiten wollte. Fieser Papierkram und so 🙂

Bevor es aber erst mal in die ruhige Phase des Jahres geht muss ich heute erst noch mal einen Sportwagen im Studio fotografieren und morgen dann noch ein Editorial mit Marko Marin auf den ich mich besonders freue.

Da dieses Jahr für mich recht schwierig war, sowohl beruflich als auch Privat, bin ich umso dankbarer das ich mit so tollen Menschen jeden Tag arbeiten darf. Alles was dieses Jahr an positiven Dingen passiert ist darf ich getrost den Mädels und Jungs verdanken die mit mir arbeiten.

Jedoch ist das nicht ein „ich jammer mal ein wenig“ Beitrag sondern eher einer von der Sorte „ich reflektiere mal mein Jahr“. Das ist für mich ein ziemlich wichtiger Teil und passiert nicht nur zu Weihnachten. Da jedoch verstärkt, wie ich zugeben muss.

Auch wenn ich dieses Jahr gerne aus meiner persönlichen Erinnerung streichen mag, so war es beruflich für mich trotzdem sehr wichtig und hat dazu geführt das ich über einige Dinge intensiver nachdenke. Allerdings spare ich mir an dieser Stelle die Worte und werde das wie üblich zum meinem Neujahrs Beitrag etwas genauer aufzählen.

Produktfotografie Weihnachtskarte Jan Kocovski
Weihnachtskarte Jan Kocovski

Das schöne ist jedoch, das jedes neue Jahr neben neuen Überraschungen auch Herausforderungen mit sich bringt. Die einen sind positiv, die anderen Negativ. In Summe allerdings gehören diese ganzen höhen und tiefen dazu und am ende stellt man fest das alles doch irgendwie Sinn macht.

Damit schließe ich nun diesen Beitrag und wünsche euch und euren liebsten eine frohe Weihnacht und eine ruhige und besinnliche Zeit.

PS: wenn sich jemand für meine letzte Weihnachtskarte interessiert… dies war sie:

Weihnachtskarte 2013 von Jan Kocovski
Weihnachtskarte 2013 von Jan Kocovski

…und der Beitrag aus 2013 ist natürlich auch noch online.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.